Der Eimersee - Der Film

Die Entstehungsgeschichte des Eimersees in Eckernförde ist legendär und so kurios, dass man sie in einem Film erzählen muss. Mit einfachen Mitteln erschuf Michael Packschies, der Naturschutzbeauftragte der Stadt, am 6. Dezember 1990 einen See, der sich zu einem schützenswerten Biotop mit enormer Tier- und Pflanzenvielfalt entwickelt hat.  Am 6. Dezember 2015 feierte der Film Premiere.

Übrigens: Der Film ist als „Beitrag zur UN-Dekade Biologische Vielfalt“ anerkannt.

 

 

Der Film ist für 5 Euro (plus Mwst. und Porto) auf DVD erhältlich und kann bei dem Filmemacher Sven Bohde bestellt werden.