Detailansicht

Waldorfkindergarten Eckernförde

Träger:
Schulverein der freien Waldorfschule Eckernförde

Öffnungszeiten:
7.00 - 15.00 Uhr

Ansprechpartnerinnen:
Dörte Stübinger

Anzahl der Kinder:
130

Gruppen:
4 Regelgruppen mit 20 Kindern, 3-6 Jahre
1 Krippengruppe mit 10 Kindern, 0-3 Jahre
1 altersgemischte Gruppe mit 15 Kindern, 2-4 Jahre
2 Krabbelgruppe, 6-8 Kinder mit Eltern, 1-2 Jahre
3 Kleinkindgruppen, 6-8 Kinder mit Eltern, 2-3 Jahre
1 Spielgruppe, 10-12 Kinder, 2 1/2 - 3 1/2 Jahre
Pastorengang 2tägig, Erlengrund 3tägig

Personal:
10 Erzieherinnen mit Waldorfausbildung
7 Erzieherinnen
Heilpädagogin 

Über uns:

Unser Alltag ist eine rhythmisch gegliederte Einheit im Tages-, Wochen- und Jahresverlauf.

Allen Waldorfkindergärten gleich ist das Bestreben, die in den Kindern liegenden Persönlichkeitsqualitäten und als Anlagen mitgebrachte Fähigkeiten zu pflegen und zu fördern. Durch freies Spiel im Haus und in der Natur werden die Phantasiekräfte - Basis für Tun und Denken - die Sinnes- und Wahrnehmungsorgane und die Willensbildung angeregt und gefördert. Im gemeinsamen Spiel in altersgemischten Gruppen - unter liebevoller Aufsicht der Pädagogen - werden auf natürliche Weise soziale Fähigkeiten und emotionale Sicherheit entwickelt.

In enger Zusammenarbeit zwischen Eltern und Pädagogen sind alle Bemühungen darauf gerichtet, die Kräfte der Kinder ihrem Alter gemäß zu fördern und zu pflegen, damit eine für das ganze Leben tragende Grundlage geschaffen wird.

Seit August 1999 arbeiten wir auch einzelintegrativ.