Detailansicht

Städtische Kindertagesstätte Eckernförde Mitte
Telefon: (04351) 71 24 97
Fax: (04351) 71 24 99
kita.mitte@stadt-eckernfoerde.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Kindertagesstätte Mitte

Träger:
Stadt Eckernförde

Öffnungszeiten:
Ganztägig von 7.30 - 14.00 Uhr

Anzahl der Kinder: 
40

Alter der Kinder:
3-6 Jahre in Einzelfällen auch unter 3 Jahre

Gruppen: 
2 Regelgruppen mit 20 Kindern

Personal: 
3 Ezieherinnen 
1 Sozial pädagogische Assistentin

Ansprechpartnerinnen: 
Barbara Madzar (Leiterin)

Gemeinsam-miteinander

In unserem kleinen Kindergarten geben wir den Kindern Geborgenheit, Halt und Wärme. Es herrscht eine vertrauensvolle und entspannte Atmosphäre, in der die Kinder gemeinsame und wiederkehrende Abläufe erfahren.

Wir gehen auf die Bedürfnisse der Kinder ein, damit jedes seine eigene Persönlichkeit entwickeln kann. Die Kinder werden in ihren Fähigkeiten unterstützt und gefördert, so dass sie in der Gemeinschaft einen festen Platz finden.

Durch die besonders schöne, strandnahe Lage unseres Kindergartens haben wir immer die Möglichkeit dort die Umgebung zu jeder Jahreszeit wahrzunehmen und zu erforschen.

Hierbei kann sich die Kreativität und Fantasie der Kinder voll entfalten und weiter entwickeln.

Es werden Erfahrungen im Umgang mit der Natur gesammelt und die Kinder bekommen viele verschiedene Eindrücke von der Umgebung geboten, die sie im Tagesablauf und im gemeinsamen Spiel umsetzen und verarbeiten können.

Durch seine zentrale Lage in der Stadt ist unser Kindergarten für viele Eltern auch ohne Auto sehr gut zu erreichen. Die Nähe zur Grundschule ist für die Kinder von Vorteil, da die Kinder gemeinsam vom Kindergarten in die Schule kommen und so schon viele Freunde zu Beginn ihrer Schulzeit haben. Wir können mit den Kindern öffentliche Veranstaltungen und öffentliche Einrichtungen wie die Stadtbücherei, Haus der Jugend, UIZ, Wochenmarkt usw. nutzen, da die Entfernungen für die Kinder ohne Anstrengungen zu bewältigen sind.

 

Dadurch, dass unser Kindergarten nur zwei Regelgruppen hat, fühlen sich die Kinder und Eltern besonders geborgen.

Um allen Kindern die Möglichkeit zu geben, sich in unserem Kindergarten wohl zu fühlen, sorgen wir für einen geregelten und freundlichen Tagesablauf. Das erreichen wir, indem wir selber viel Spaß an unserer Arbeit haben, motiviert sind und die Kinder in ihren Lernprozessen unterstützen.

Unser Ziel ist es, dass die Kinder lernen, mit ihren Alltagsanforderungen und Mitmenschen zurechtzukommen. Es ist wichtig für uns, dass sich die Kinder in der Gruppe sozial verhalten und mit dem Eigentum anderer sorgsam umgehen. Wir ermöglichen ihnen ein friedliches Miteinander, so dass sie Freundschaften schließen können und aus ihnen selbstbewusste und hilfsbereite Menschen werden.