Was ist eigentlich ein Bebauungsplan?

Der Bebauungsplan ist aus den Darstellungen des Flächennutzungsplanes zu entwickeln. Die als Satzung zu beschließenden Bebauungspläne enthalten die konkreten und rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Zu den wichtigsten Festsetzungen eines Bebauungsplanes gehören die Bestimmung der Art und des Maßes der baulichen Nutzung sowie die Festsetzungen über die tatsächlich bebaubaren Grundstücksflächen. Zudem kann mit Bebauungsplänen festgelegt werden, welche Flächen z.B. der Verkehrsnutzung vorbehalten sind oder Zielen der Erholung oder der Landwirtschaft dienen.
Im Gegensatz zum Flächennutzungsplan bilden Bebauungspläne die Grundlage für die Erteilung von Baugenehmigungen sowie den Bau von Gemeindestraßen.