Brzeg (früher Brieg)

Um einen Beitrag zur Völkerverständigung mit Osteuropa zu leisten, nahm Eckernförde Kontakt zum polnischen Brzeg, früher Brieg, auf. Bereits im Jahr 1989 einigten sich beide Städte auf eine gemeinsame Rahmenvereinbarung zur Belebung der Freundschaft. In der reizvollen Oderstadt herrschte schon immer ein reges Kulturleben. Das Schloss, die Kirche und das historische Rathaus sind sehenswerte Attraktionen, und die Bürger zeichnen sich durch ihre Gastfreundschaft aus. So mancher Eckernförder Abiturient wird Ihnen das bestätigen, die Gymnasien pflegen nämlich seit 1991 einen vorbildlichen Schüleraustausch.