21.03.2017

Zigarettenkippen verschmutzen den Innenstadtbereich

In jüngster Zeit wird vermehrt aus der Bevölkerung darüber Klage geführt, dass der öffentliche Straßenraum in Teilbereichen der Innenstadt mit Zigarettenkippen verschmutzt wird. Dadurch entsteht ein unsauberer Eindruck, der die Attraktivität der Kieler Straße, des Rathausmarktes und der übrigen Straßen insbesondere des Altstadtbereiches beeinträchtigt.

Die Stadt bemüht sich durch den verstärkten Einsatz der Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes dieser Fehlentwicklung entgegen zu wirken. Damit die Zigarettenkippen von der Straße verschwinden, sind Raucherinnen und Raucher zuallererst aufgerufen, die Zigarettenstummel nicht einfach auf die Straße zu werfen, sondern in den dafür vorgesehenen Abfallbehältern zu entsorgen.

Die Grundstückseigentümer und Gewerbetreibenden sind ebenfalls in der Pflicht, eine regelmäßige satzungsgemäße Reinigung der Wegeflächen vor den jeweiligen Grundstücken durchzuführen. Nur wenn alle Beteiligten zu einem sauberen Umfeld beitragen, kann die jetzige unbefriedigende Reinigungssituation verbessert werden.