13.07.2017

Resolution der Stadt Eckernförde zur praxisorientierten Neugestaltung der Sicherheitsvorschriten für Traditionsschiffe (SchSV)

Zum Erhalt der einer sicheren Traditionsschifffahrt hat die Ratsversammlung der Stadt Eckernförde in ihrer Sitzung am 10. Juli 2017 nachstehende Resolution verabschiedet:

 

"Zum Schutz der in unserem Hafen beheimateten oder ihn regelmäßig anlaufenden Traditionsschiffe fordern wir Sie, sehr geehrter Herr Dobrindt, als Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur auf, den Entwurf der Schiffssicherheitsverordnung sowie der Ausführungsbestimmungen unter Beteiligung der sachkundigen Verbände zu überabreiten!
Ziel muss der Erhalt einer sicheren Traditionsschifffahrt unter Wahrung des maritimen Kulturerbes sein, das von regionaler bis hin zu internationaler Bedeutung ist und einen wesentlichen touristischen Faktor für die ganze Region darstellt.

Die Schleswig-Holsteinische Landesregierung und den Schleswig-Holsteinischen Landtag fordern wir auf, ihrem gemeinsamen Antrag der Küstenländer vom 22. März 2017 Nachdruck zu verleihen."