07.11.2018

Novemberglanz – „4 Lange Nächte“ mit 64 Highlights

In Eckernförde geht es im November rund. Mit den „4 Langen Nächten“ präsentiert die Stadt eine überwiegend eintrittsfreie Veranstaltungsreihe, die Schluss macht mit tristem Novembergrau. Musik, Theater & Tanz, Kunst und Literatur - 64 Angebote quer durch Eckernförde.

Am 3. November geht es los mit „Musik“. Jazz, Chanson, Rock , Metal, Pop und Seelenschmeichler bringen diese Nacht zum Klingen und auch das Tanzbein kann hier schwingen.

Der 10. November widmet sich dem Theater und Tanz. Diese Nacht bietet Improvisationstheater, Neues von Klassikern  wie Goethe und Schiller, beschwingte Füße, Comedy und große Lebensgeschichten. 12 Veranstaltungen versprechen hier ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.

Am dritten Samstag, dem 17. November, folgt Kunst in all ihren Facetten. Ob Jung oder Alt – diese „Lange Nacht“ hält für jeden etwas bereit. 25 Veranstaltungen von Workshops über offene Ateliers, Künstlergespräche und Ausstellungen führen die Besucherinnen und Besucher durch diese ereignisreiche Nacht.

Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet am 24. November die „Lange Nacht der Literatur“. Zwei Lesungen im Bus, Poetry Slam, Autorenlesungen und Satire machen diese Nacht zu einem Erlebnis. Insgesamt 14 Veranstaltungen versprechen ein kurzweilig-unterhaltsames Programm.

Und hier das komplette Programm 4 Lange Nächte